Vororchester

Das Vororchester (VO) ist die 2. Station im Ausbildungssystem der Stadtmusik Löffingen.
Schon nach nur einem Jahr in der Anfängergruppe, d.h. nach nur einem Jahr Instrumentalunterricht, wechseln die Kinder in das Vororchester. Dort treffen sie auf ihre etwas älteren Musikerkollegen und erhalten von diesen Unterstützung einen einfachen Start in das größere Orchester. Hier lernen die Kinder dann auch in einem größeren Orchester zu spielen und spielen auch das erste Mal an Konzerten mit. Die Literatur wird etwas anspruchsvoller, sie ist aber an das spielerische Können der Kinder angepasst.
Nach drei Jahren im Vororchester erfolgt dann der Wechsel ins Jugendblasorchester.

Das Vororchester besteht derzeit aus 20 Musikerinnen und Musikern im Alter von 10-13 Jahren. Zusammen mit Dirigentin Annalena Groß wird einmal wöchentlich im Probelokal der Stadtmusik geprobt.

Im Vororchester finden dann die ersten Auftritte bei Konzerten der Stadtmusik Löffingen statt. Einmal jährlich führt das Vororchester den „Musikunterricht zum Anfassen“ durch und präsentiert sich den Schüler und Schülerinnen (2. Klasse) der Grundschule Löffingen. Dies ist der alljährliche Auftakt zur Gewinnung einer neuen Anfängergruppe. Zusätzlich wird einmal jährlich ein Jugendprobenwochenende durchgeführt. Dort soll neben der Vorbereitung auf das Neujahrskonzert auch die außermusikalischen Beziehungen und Gruppenbildung gefördert werden.

Ansprechpartner
 

Jugendleiterin:Leonie Kienzler
stellvertretender Jugendleiter:Matthias Wehrle