Jugendblasorchester

Das Jugendblasorchester (JBO) ist die 3. Station im Ausbildungssystem der Stadtmusik Löffingen.
Der Wechsel ins Jugendblasorchester erfolgt in der Regel nach drei Jahren im Vororchester, d.h. nach dem 4. Ausbildungsjahr. Die jungen Musikerinnen und Musiker sollen im Jugendblasorchester die zuvor erlangten Grundlagen am Instrument und im Orchesterspiel weiter entwickeln und intensivieren. Nach drei Jahren im Jugendblasorchester erfolgt dann der Wechsel ins sinfonische Blasorchester.

Das Jugendblasorchester besteht derzeit aus 22 Musikerinnen und Musikern im Alter von 13-16 Jahren. Zusammen mit Dirigentin Caroline Weber wird einmal wöchentlich im Probelokal der Stadtmusik geprobt.

Neben der Auftritten an Konzerten der Stadtmusik Löffingen und an anderen Anlässen wird einmal jährlich ein Jugendprobenwochenende durchgeführt. Dort soll neben der Vorbereitung auf das Neujahrskonzert auch die außermusikalischen Beziehungen und Gruppenbildung gefördert werden.
Zusätzlich unternimmt das Jugendblasorchester alle zwei Jahre eine Konzertreise. Dies ist immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis und Höhepunkt der Jugendblasorchester-Karriere. In der Vergangenheit führten unsere Konzertreisen schon nach Ostdeutschland, Berlin, Frankreich, Dänemark und Amsterdam.

Ansprechpartner
 

Jugendleiterin: Leonie Kienzler
stellvertretender Jugendleiter: Matthias Wehrle