Ausbildungskonzept

a) Rhythmische Früherziehung

Für Kinder ab 4 Jahren bietet die Musikalische Früherziehung der Jugendmusikschule Hochschwarzwald bereits im Kindergarten eine Einführung in die Musik mit Singen, Tanzen und Musizieren. Die Kinder sollen Freude an Musik bekommen, sollen entdecken, wie Musik in ihrer Vielfalt klingen kann.

b) Tin-Whistle-Gruppe

Tin Whistle bedeutet Irische Metallflöte. Dieser Kurs der Stadtmusik Löffingen soll eine Fortsetzung der Rhythmischen Früherziehung darstellen und gleichzeitig auch Neueinsteiger  in das "Erste" gemeinsame Musizieren integrieren. Während 2 Jahren soll diese "Musik zum Anfassen" den 6-7 jährigen Kindern das Erlernen des Tin-Whistle-Spiels sowie verschiedener Begleitinstrumente und die Grundlagen der Notenschrift vermitteln.

c) Die Auswahl des Instrumentes

Wir beginnen mit einer kostenlosen Anfängergruppe. Für alle Kinder, die noch unschlüssig sind, was sie erlernen wollen, bieten wir durch das Vor¬stellen der einzelnen Instrumente eine Entscheidungshilfe an. Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei der Auswahl beratend zur Seite, da in Einzelfällen körperliche Voraussetzungen (Kiefer- und Zahnstellung, Armlänge, etc.) unbedingt berücksichtigt werden sollen.
In jedem Fall sollte das ?Trauminstrument? ihres Kindes der Ausgangspunkt aller weiteren Überlegungen sein.

4. Der Instrumentalunterricht

Der Instrumentalunterricht dient dem Erlernen instrumentaler Kenntnisse. Dieser wird überwiegend durch qualifizierte Fachkräfte der Bläserschule der Stadtmusik Löffingen e.V. in Kooperation mit der Jugendmusikschule Hochschwarzwald erteilt. Der Unterricht beginnt mit Beginn des Schuljahres. Nach dem Schnupperkurs vor Beginn der Schulferien wird die Auswahl des Instrumentes getroffen. Über die Schulferienzeit werden die Instrumente beschafft. Empfohlenes Einstiegsalter ist ca. 8 Jahren bzw. 3. Klasse). Die einzelnen Unterrichtsformen und Gebühren entnehmen Sie bitte der aktuellen Schul- und Gebührenordnung der Bläserschule der Stadtmusik Löffingen e.V. Unterrichtsort ist i.d.R. in den Proberüumen der Stadtmusik Löffingen. 

Eine Liste der Instrumente, die bei uns erlernt werden können, finden Sie hier.

e) Gemeinsames Musizieren in der Gruppe

Anfängergruppe

In der Anfängergruppe (1. Ausbildungsjahr ), einmal wöchentlich 1 Stunde, werden die Schüler/innen von Anfang an parallel zum Instrumentalunterricht gemeinsam musizieren. Hierbei sollen sie das im Instrumentalunterricht Gelernte anwenden. Die Zusammengehörigkeit als klingendes Orchester wird in Fortsetzung an die Tin-Whistle Gruppe frühzeitig gefördert. Die Anfängergruppe beginnt mit Anfang des Schuljahres und endet mit Wechsel in das Vororchester nach dem Muttertagskonzert.

Vororchester

Im Vororchester: (2. + 3. Ausbildungsjahr) sollten, dem Instrument entsprechend, ein angemessener Tonumfang sowie rhythmische Grundlagen beherrscht werden. Zu Beginn werden die Schüler noch von den bereits etwas Älteren unterstützt. Im zweiten Jahr sind sie dann die sog. ?Großen? oder ?Zugpferde? im Vor¬orchester. Hier lernen Sie selbständig eine Stimme zu spielen oder sogar auch ein Solopart bei einem Auftritt.

Jugendblasorchester

Je nach Entwicklung des Einzelnen erfolgt der Wechsel in das Jugendblasorchester (ca. ab dem 4. Ausbildungsjahr). Diese Musikerinnen und Musiker rücken mit Beginn des Schuljahres in das JBO auf. Nach Möglichkeit dienen die Jugendlichen als Stütze für das Vororchester beim nächsten Neujahrskonzert.

Instrumentenregelung

Entgegen bisheriger Praxis ist es der Stadtmusik Löffingen aus finanziellen Gründen nicht mehr möglich allen Anfängern ein kostenloses Leihinstrument zu Verfügung zu stellen. Folgende Mischform aus Kauf eines eigenen Instruments und Leihinstrumenten gegen Gebühr besteht:
a) Instrumente, die selbst gekauft werden sollten:
Flöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Snare-Drum
b) Gebührenpflichtige Leihinstrumente (? 10.- pro Monat):
Waldhorn, Bariton, Tuba, Oboe, Fagott, u.a.
Individuelle Absprachen in Einzelfällen zur Vermeidung sozialer Härten sind möglich. Eine günstige Instrumentenversicherung kann über die Stadtmusik Löffingen abgeschlossen werden.
Weitere Details finden Sie in unserer Benutzungsordnung.

Anmeldung und Mitgliedschaft

Die Anmeldung erfolgt schriftlich bei der Bläserschule oder bei den Jugendbetreuern. Sobald diese bei uns unterschrieben vorliegt, ist Ihr Kind als Mitglied in der Stadtmusik Löffingen e.V. aufgenommen. Die Mitgliedschaft ist kostenlos. Die Stadtmusik sorgt in Absprache mit den Eltern für einen entsprechenden Instrumentallehrer und regelt die Beschaffung des Instrumentes. Gruppenbeginn für Neuanfänger ist jährlich zeitgleich mit Schuljahresbeginn. Es wird empfohlen diesen Eintrittszeitpunkt zu wählen, ein Neueinstieg zu einem anderen Zeitpunkt ist nach Absprache in Einzelfällen ebenfalls möglich. Vorgelagert ist die Anfängergruppe mit Schnupperkurs ab Mai jeden Jahres.
Falls Sie Interesse an einer Ausbildung bei der Stadtmusik Löffingen haben, steht  Ihnen Anton Rebholz, Tel. (07654) 77488 für Fragen gerne zur Verfügung.

Elterninfo zum Ausbildungskonzept (pdf) 

 

Nächste Termine

24.09. Patronzinium - Prozession
Ort: Löffingen, Rathaus
27.10. - 29.10. Probenwochenende
05.11. Gefallenenehrung in Seppenhofen
Ort: Treffpunkt 8:45 Uhr Rathaus
11.11. St. Martinsumzug KiGa + Grundschule
Ort: Löffingen und Seppenhofen

weitere Termine